[REVIEW] Mo Hayder - Ritualmord

Donnerstag, 5. Mai 2011

Erscheinungsjahr: 2008
Originaltitel: Ritual
Verlag: Goldmann
Preis: 19,95€
Seiten: 414
Notes: Teil 3 der Reihe um Jack Caffery
Ritualmord bei Amazon

Der Albtraum beginnt, als Polizeitaucherin Flea Marley im trüben Wasser des Hafens von Bristol eine einzelne menschliche Hand zu fassen bekommt. Es gibt keine Leiche, keine Hinweise auf die Herkunft des bizarren Funds. Kurz darauf entdeckt man eine weitere Hand, und der Fall wird immer rätselhafter. Verbirgt sich ein blutiges Ritual dahinter? Die Ermittlungen führen Flea Marley und DI Jack Caffery in eine Welt, wo scheinbar teuflische Kräfte mit allen Mitteln in Schach gehalten werden müssen ...

Nachdem es in London nichts mehr gab, was ihn halten konnte, versucht Detective Inspector Jack Caffery sein Glück ab sofort in Bristol. Und gleich sein erster Fall dort führt ihn mit Polizeitaucherin Flea Marley zusammen. Die nämlich hat eine menschliche Hand im Hafenbecken von Bristol gefunden und benötigt nun Cafferys Hilfe, den – vermutlich toten – Besitzer der Hand zu finden.

Kurz darauf findet sich eine weitere Hand ganz in der Nähe des ersten Fundortes, die zur ersten Hand gehört. Und dann behauptet auch noch eine Angestellte des Restaurants, das dem Fundort der ersten Hand gegenüberliegt, ein seltsames Wesen gesehen zu haben. Einen Tokoloshe, eine Art kleiner, aber umso grausamer Dämon.

Als bald darauf auch noch der Sohn von Fleas Kollegen Dundas verschwindet, scheint die Situation zu eskalieren. Denn als Flea und Caffery auf eine heiße Spur stoßen, scheint es schon zu spät zu sein. Zu spät, um Jonah Dundas zu finden, der verschwunden ist und der, wie es aussieht in den Fängen eines skrupellosen Mannes ist, der mit Körperteilen handelt, die in gewissen Religionen eine besondere Bedeutung haben …

Das zweite Buch, das ich nun schon von Mo Hayder gelesen habe und zugleich der 3. Teil ihrer Buchreihe um Jack Caffery. Obgleich die Reihenfolge nicht ganz stimmt, in der ich die Bücher gelesen habe, bleibe ich doch dabei, dass Haut Ritualmord weit übertrifft. Aber dennoch war auch dieses Buch keine Zeitverschwendung. Von daher dann auch gesunde …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...