[REVIEW] Anna Zabo: Heiße Übernahme (Takeover, #1)

Freitag, 23. März 2018

Autor/in: Anna Zabo
Herausgeber: Cursed Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Sprache: deutsch
Originaltitel: Takeover
Preis: 6,49€ / E-Book
Seiten: 224
Notes: Band 1 der Takeover-Reihe.
 - Rezensionsexemplar -


Kurzbeschreibung: 
 
Im Urlaub lernt Michael Sebastian Sam kennen. Beide wissen, dass es nur um eine einzige Nacht geht, keine Namen, keine Nummern, keine Adressen. Der Sex ist jedoch so intensiv, dass Michael die Erinnerung daran mit zurück an seinen Schreibtisch nimmt – und aus allen Wolken fällt, als ausgerechnet sein devoter Sam als neuer CEO für Michaels marodes Unternehmen eingestellt wird. Doch dass Sam nun Michaels neuer Chef ist, ist nicht ihr einziges Problem: Sam ist nicht geoutet und will den Schein in der Geschäftswelt um jeden Preis wahren… 



Zusammenfassung:

Alles beginnt für Sam und Michael mit einem Urlaub auf Curacao. Dort lernen sich die beiden kennen und verbringen eine unvergessliche Nacht miteinander. Womit sie nicht rechnen - sich jemals wieder zu sehen. So kommt es auch, dass Michael einen halben Herzinfarkt bekommt, als Sam sich als der neue CEO von der Firma entpuppt, in der Michael arbeitet. Aber das ist längst nicht alles. Außerdem hat sich Sam nie geoutet - und ist somit der letzte Mensch, mit dem Michael sich eine Beziehung vorstellen sollte, nach allem was er bisher durchgemacht hat. Ja, eigentlich ... Doch die Liebe fällt nun mal dorthin, wo sie hinfallen möchte ...



Fazit:

Mal ganz was Neues, dachte ich mir ja, als ich mir die Kurzbeschreibung dieses Buches durchlas. Aber letzten Endes war ich doch ein wenig enttäuscht. Auch wenn ich das Buch stellenweise recht gut fand. Wie auch immer. Die Geschichte kam mir teilweise einfach zu vorhersehbar und flach daher, um von mir den Stempel "sehr gut" oder gar "hervorragend" zu bekommen. Und eben das macht folgende Bewertung dieser ganz netten Geschichte aus ...

Nochmals vielen lieben Dank an den Cursed Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...