[REVIEW] J. R. Ward: Mondspur (Black Dagger, #5)

Mittwoch, 24. Januar 2018

Titel: Mondspur
Autorin: J. R. Ward
Herausgeber: Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: deutsch
Originaltitel: Lover Awakened 1
Preis: 7,95€
Seiten: 320
Notes: Teil 5 der Black Dagger-Reihe.



Kurzbeschreibung:

DIE LETZTEN VAMPIRE KÄMPFEN UM DAS SCHICKSAL DER WELT

Sie sind eine der geheimnisvollsten Brüderschaften, die je gegründet wurde: die Gemeinschaft der BLACK DAGGER. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die BLACK DAGGER sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Wrath, der ruhelose, attraktive Anführer der BLACK DAGGER, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren ...
 
 
 
Zusammenfassung:
 
Noch immer ist Bella verschwunden - und vor allem Zsadist leidet zusehends unter der Situation. Und auch nachdem Bella und die "normalen" Vampire Bella schon für tot erklärt haben, kann er einfach nicht aufgeben und sucht nach ihr, als hinge sein Leben davon ab. Irgendwie fühlt es sich für ihn sogar so an. Denn nach all dem Schrecklichen, das Zsadist in seinen jungen Jahren erleben musste, ist Bella die erste Frau, die ihn bisher berühren konnte, die zu ihm durchdrang, als sie sich trafen. Währenddessen ist Bella in den Fängen eines geisteskranken Lessers, der mit ihr seine verstorbene große Liebe wieder zu haben scheint und das auf perfide Weise an Bella auslässt ...



Fazit:

Nun geht es also - endlich - um Zsadist und Bella, nachdem im vorigen Band der Reihe mehr als nur eine Andeutung darüber gemacht wurde, wer denn nun das nächste Pärchen sein wird. Und auch Zsadists traumatische Erlebnisse sind Thema, die ja wiederum dafür gesorgt haben, dass er ist, wer er nun mal ist. Überraschend einfühlsam hat Miss Ward das umgesetzt, auch wenn manches echt nicht angenehm zu lesen war. So viel also dazu. Ansonsten fand ich das Buch sehr unterhaltsam, auch wenn nicht allzu viel passiert ist. Bis jetzt mag ich Bella und Zsadist fast am liebsten und daher werte ich wie folgt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...