[REVIEW] Ben Nevis: Die drei ??? und der letzte Song (Die drei ???, #182)

Mittwoch, 25. Mai 2016




Kurzbeschreibung:

Lenny The Rock, der erfolgreiche Rockstar, veranstaltet auf seinem Anwesen ein teures Geburtstagskonzert voller Spezialeffekte. Als Höhepunkt der Party hat er eine Überraschung angekündigt. Auch Justus, Peter und Bob sind unter den Gästen.
Die Detektive rechnen mit Vielem - doch sicher nicht mit dem, was dann passiert! Bei den Ermittlungen gerät einer der drei in große Gefahr ...



Zusammenfassung:

Als Onkel Titus' alter Freund, der Rockstar Lenny The Rock auf dem Schrottplatz auftaucht und die drei Detektive bittet, ein Päckchen voller alter Trophäen und Songtexte von ihm durchzusehen und zu katalogisieren, ahnen die drei Fragezeichen noch nicht, dass dies wieder einmal der Anfang eines neuen Falles ist. Denn als Lenny sie auch noch zu seinem Geburtstagskonzert einlädt, das er auf seinem Anwesen gibt, erwartet Justus, Bob und Peter dort weit mehr als sie sich hätten träumen lassen ...



Fazit:

Leider wieder ein Fragezeichen-Werk, das mich einfach nicht überzeugen konnte. Für meine Begriffe eine zu banale Handlung und zu viele Theorien von Justus' Seite, die dann wortwörtlich einfach nur abgenickt und bestätigt werden - und zudem auch Theorien, auf die man selbst gar nicht gekommen wäre, wie ich finde. Daher dann leider auch meine Wertung ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...