[Challenge] Buchfrei: 12 Wochen SUB-Abbau EXTREM

Dienstag, 6. März 2012

Wie bereits angekündigt, hat am Sonntag meine SUB-Abbau-Challenge begonnen. Der passende Post dazu kommt allerdings erst heute, weil ich Sonntag nicht so wirklich Muße zum Bloggen hatte und gestern meine gezogenen Weisheitszähne etwas dagegen hatten - tun schon weh, die Dinger.

Lange Rede, kurzer Sinn: seit Sontag laufen meine 12 Wochen, in denen ich - hoffe ich zumindest mal - ein wenig meinen SUB aubbauen werde und dem werten Geldbeutel so eine Erholungsphase verschaffen kann. Wer mitmachen will, ist herzlich dazu eingeladen. Schnappt euch einfach den Header, hinterlasst mir einen Kommentar, mit wie vielen Büchern auf dem SUB ihr anfangt und später dann, beim Ende der Challenge, wieviele Bücher ihr geschafft habt. 

Aber zuvor erst einmal die Regeln:
  1. Die Höhe des SUBs muss vor dem Beginn der Challenge in einem Post genannt werden.
  2. Während der Challenge gibt es zwei Joker, die jeweils nach 4 und 8 Wochen eingelöst werden dürfen. Jeder Joker steht für ein neues Buch, das gekauft werden darf, aber nicht muss.
  3. Jedes neue Buch, das nicht auf einen Joker zurückgreifen kann, verlängert die Challenge um eine weitere Woche.
  4. Buchpakete, die nach dem Beginn der Challenge eintreffen, aber davor bestellt wurden, werden einfach zum SUB dazugezählt, ohne dass die Challenge verlängert wird.
  5. Es dürfen während der 12 Wochen auch Bibliotheksbücher gelesen werden, wobei diese allerdings nicht zum eigentlichen SUB dazu gezählt werden.
  6. Auch Hörbücher zählen nicht zum SUB.
  7. Updates erfolgen stets am Sonntag - Posts, in denen der aktuelle Challenge-Stand kurz oder auch lang beschrieben wird - wahlweise mit der Anazhl der abgebauten Bücher und dem neuen Stand des SUBs.
So. Und das dürfte es auch schon gewesen sein. Wer also auch gerne etwas gegen einen überbordenden SUB und für das Wohlergehen des eigenen Geldbeutels tun möchte, ist herzlich zur Challenge eingeladen. :)

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...