[REVIEW] Cornelia Funke - Steinernes Fleisch

Sonntag, 29. Mai 2011


Erscheinungsjahr: 2010
Verlag: Dressler
Preis: 19,95€
Seiten: 351
Notes: Teil 1 der RECKLESS-Reihe
Steinernes Fleisch bei Amazon

Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel! Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die gefährliche Reise ...

Reckless – bei Jacob Reckless ist dieser Name Programm. Immerhin lebt er auch in der Welt hinter dem Spiegel. Allerdings kommt es, dass er ein einziges Mal zu waghalsig ist und ihn sein Bruder Will dabei beobachtet, wie er im einstigen Arbeitszimmer ihres Vaters im Spiegel verschwindet. Kurz entschlossen folgt er seinem älteren Bruder und setzt mit dieser Entscheidung eine Kette von Ereignissen in Gang, die das Leben der beiden Brüder für immer verändern werden.

Denn im Land hinter dem Spiegel ist es vollkommen anders als in der Welt, die wir alle kennen. Nachdem der Vater der Reckless-Brüder einfach so verschwand, entdeckte Jacob den Spiegel und ihm wurde klar, wohin sein Vater verschwunden ist. Seit jener Zeit, seit er ein Junge war, lebt er nun schon zeitweise im Reich hinter dem Spiegel. Als Kind betrat er jene geheimnisvolle Welt nur dann, wenn ihm der Kummer seiner Mutter über den Kopf wuchs. Doch kaum, dass er erwachsen wurde, blieb er länger dort und besuchte seinen kleinen Bruder nur hin und wieder.

Als Will Jacob also dieses eine Mal hinter den Spiegel folgt, hat er keine Ahnung von den Gefahren dieser Welt. Der Welt, in der eine Kaiserin regiert und in der sein Bruder als Schatzjäger seinen Unterhalt verdient. Als Jäger auf Dinge wie die goldene Kugel, die die Prinzessin im Märchen über den Froschkönig in den Brunnen fallen lässt. An sich eine wunderschöne und ungemein magische Welt. Wenn da nicht die Goyl wären.

Die Goyl, deren König Kami’en die Herrschaft über das Land hinter dem Spiegel anstrebt. Als Will dann auch noch von einem Goyl attakiert wird und die Verwandlung zum Goyl einsetzt, gibt Jacob alles, um seinen Bruder zu retten. Denn Goyl sind keine Menschen. Sie bestehen aus einer Art Stein – genauso wie ihr Herz. Und am schlimmsten – wenn ein Mensch sich in einen Goyl verwandelt, vergisst er sein Menschenleben und existiert nur noch für die Goyl und ihren König.

Doch dass Will sich auch noch in einen einzigartigen Jade-Goyl zu verwandeln droht, macht die Suche nach der Rettung seines kleinen Bruders für Jacob nur noch schwerer. Denn jeder, der ihn sieht, weiß, was er einmal werden wird, Immerhin gibt es über den Jade-Goyl schon immer Legenden. Doch Jacob denkt nicht einmal daran, aufzugeben. Immerhin ist Will sein Bruder, der einzige, der ihm noch geblieben ist …

Ich muss ja zugeben, dass das hier jetzt wirklich mein allererstes Buch von Cornelia Funke war. Aber ich fand es so unsäglich genial, so toll, so fantastisch und großartig, dass ich kaum auf die Fortsetzung dieser Geschichte warten kann. Großartige Charaktere und eine noch tollere Story. Einfach schön.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...