[REVIEW] Marco Sonnleitner: Schrecken aus der Tiefe (Die drei ???, #190)

Samstag, 12. Mai 2018

Titel: Schrecken aus der Tiefe
Autor: Marco Sonnleitner
Herausgeber: Kosmos Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Sprache: deutsch
Originaltitel: Schrecken aus der Tiefe
Preis: 8,99€ / Hardcover
Seiten: 144
Notes: Band 190 der drei Fragezeichen.



Kurzbeschreibung:

Aufregung am Black Lake: Ein Mann wird beim Angeln unter Wasser gezogen. Nach seiner Rettung stammelt er immer dieselben Worte: „Im See ist ein Monster!“ Die drei ??? gehen dem Rätsel auf den Grund ...



Zusammenfassung: 

Die drei Jungdetektive aus Rocky Beach gehen mal wieder Justus' Onkel Titus zur Hand. Dieses Mal bringt dieser Umstand die drei Jungen anch Black Lake. Dort werden Justus, Peter und Bob Zeuge eines ungeheuerlichen Ereignisses: ein Angler wird aus heiterem Himmel unter Wasser gezogen und kann nur noch in letzter Sekunde von den Detektiven gerettet werden. Und bald darauf scheint ein Ungeheuer sein Unwesen im Black Lake zu treiben. Spätestens jetzt ist klar - das ist ein neuer Fall für die drei Fragezeichen!



Fazit:

Nicht unbedingt der schlechteste Fall der Jungs, was mich betrifft, aber auch deutlich nicht der beste. Alles wirkte ein wenig durchgenudelt, um es mal so auszudrücken, als hätten die Autoren allmählich keine Inspiration mehr oder so. Ich weiß ja auch nicht. Einzig das Ende hat das Ganze dann doch ein bisschen aufgewertet für meine Begriffe. Daher werte ich auch wie folgt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...