[REVIEW] Robert Arthur: Die drei ??? und der seltsame Wecker (Die drei ???, #4)

Mittwoch, 31. August 2016




Kurzbeschreibung:

???
Das ist das Firmenzeichen der drei Detektive Justus, Peter und Bob. Alfred Hitchcock ist ihr Freund, in einem umgebauten Wohnwagen haben sie ihre Zentrale. Sie lösen ihre Fälle vorwiegend mit Köpfchen - aber sie verachten auch die Hilfe moderner Technik nicht. Tonband, Walkie-Talkie, Fotolabor und ein Perskop gehören zu ihrer vorwiegend selbst gebastelten Ausrüstung. Ihr Freund Alfred Hitchcock glaubt so sehr an ihre Fähigkeiten, dass er den drei ??? manchen mysteriösen Vorgang zur Klärung überlässt. Und die drei ??? haben ihn bis jetzt noch nicht enttäuscht.



Zusammenfassung:

Als Justus in einer alten Trödelkiste einen seltsamen Wecker findet, der schreit statt zu klingeln, ahnen die drei Detektive aus Rocky Beach noch nicht, welch hochbrisanter Fall damit seinen Anfang nimmt. Erst ein Experte für Schreie in Film und Fernsehen und ein jugendlicher Auftraggeber später kommen die drei Jungen allmählich dem Geheimnis um den schreienden Wecker auf die Spur. Und eben jene Spur führt sie allzu bald auch zu einem ihrer größten späteren Kontrahenden. Ganz klar - ein neuer spannender Fall im Universum der drei Fragezeichen aus Rocky Beach ...



Fazit:

Ich glaube, ich muss so etwa elf gewesen sein - immerhin schon fast zwöf Jahre her -, als ich bei einer guten Freundin erstmals dem Hörspiel zu diesem Buch lauschen durfte. Und schon damals gefiel mir die Geschichte ausnehmend gut. Jetzt, zwölf Jahre später, nun endlich das Buch zu lesen, war, gelinde gesagt, nostalgisch angehaucht. Dennoch einer meiner Lieblingsfälle von den drei Detektiven - vielleicht nicht mein allerliebster, aber dennoch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...