[REVIEW] Marco Sonnleitner: Die drei ??? // #180 Im Haus des Henkers

Freitag, 25. September 2015



Kurzbeschreibung:

Eine Serie von Überfällen beschäftigt die Polizei von Rocky Beach. Als ein harmlos wirkender Mann unerwartet den letzten Raub gesteht und ein alter Bekannter in die Sache hineingezogen wird, ist klar: Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Justus, Peter und Bob ermitteln an düsteren Orten und geraten in die Gesellschaft zwielichtiger Gestalten ...



Zusammenfassung:

Auf dem Heimweg mit dem Bus werden die drei Fragezeichen Zeuge eines schier unglaublichen Ereignisses. Ein junger Mann, der mit ihnen im Bus sitzt, ruft vor ihren Augen die Polizei an und gesteht dieser, vor einer Stunde einen Überfall begangen zu haben. Doch das ist nur der Anfang der Merkwürdigkeiten in ihrem neuen Fall. Denn auch ihr alter Freund Matti, der eigentlich so sanftmütig wie ein Teddybär ist, soll kürzlich ein Geschäft überfallen haben, was er kurz darauf auch aus freien Stücken der Polizei gestand. Schließlich führt die Spur der sich langsam häufenden Überfälle die drei Jungen auf den alljährlichen Jahrmarkt des kleinen Küstenstädtchens, den Rocky Beach County Fair. Und dort geht es eindeutig nicht mit rechten Dingen zu ...



Fazit:

Das Setting der Geschichte gefiel mir an sich ganz gut - also die Jahrmarktszenerie und all das. Allerdings bin ich mir mit der Entwicklung des Falls einfach nicht richtig grün geworden. Ich fand, dass sich sogar Justus ungewöhnlich verhielt. Insofern, dass er Zusammenhänge, die er in anderen Büchern sofort durchschaut hat, einfach nicht erkannte. Ungewöhnlich, finde ich. Und nicht mein Ding, das steht fest. Die Auflösung des Falles war dann wieder so verstrickt, dass ich es einfach nicht nachvollziehbar fand, dass Justus dieses Chaos durchschaut hat, dann aber blind gegenüber Offensichtlichem war. Keine Ahnung, wie ich meine Meinung zu diesem Buch sonst in Worte fassen soll. Dennoch vergebe ich für die an sich doch recht gute Idee hinter der Geschichte noch ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...