Auf dem Rezensionssessel

Samstag, 22. Juni 2013

Und noch ein weiteres Buch ist bei mir eingetrudelt - dieses Mal von carl's books. Ein Buch, dessen Autorin sich bereits mit ihrer Jugendbuchreihe Eine für vier, einen Namen gemacht hat. Dieses Mal jedoch, hat sie einen Roman geschrieben - und zwar So nah und doch so fern.

KLAPPENTEXT:
Daniel und Lucy haben sich einst geliebt - vor vielen Jahrhunderten und viele Leben zuvor. Doch nur Daniel verfügt über die Gabe, sich an seine früheren Existenzen zu erinnern. Für Lucy ist er ein völlig Fremder, owohl sie sich auf verwirrende Weise zu ihm hingezogen fühlt, als sie sich wiederbegegnen. Behutsam nähern sich die beiden an, ohne zu ahnen, dass eine tödliche Gefahr aus der Vergangenheit sie zu vernichten droht.





Vielen Dank an carl's books für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...