[mini-REVIEW] Cassandra Clare & Maureen Johnson: The Bane Chronicles // The Runway Queen

Donnerstag, 30. Mai 2013

Titel: The Runaway Queen
Autor/in: Cassandra Clare & Maureen Johnson
Erscheinungsjahr: 2013
Originaltitel: The Runaway Queen
Verlag: McElderry
Preis: 2,38€ (E-Book)
Notes: Teil 2 der Bane Chronicles.

While in France, immortal warlock Magnus Bane finds himself attempting to rescue the royal family from the horrors of the French Revolution—after being roped into this mess by a most attractive count. Naturally, the daring escape calls for invisible air balloons…

Dass unser unsterblicher Hexenmeister, Magnus Bane höchst selbst, eine Schwäche für die Kombination von schwarzem Haar und blauen Augen hat, ist inzwischen wohl allgemein bekannt. Weniger bekannt dürften hingegen die Scherereien sein, die zumindest ein Herr, der sowohl blaue Augen als auch schwarzes Haar hat, Magnus zu Zeiten der Französischen Revolution beschert hat - nicht dass Magnus die Bitte von Axel von Fersen, die königliche Familie zu retten, je selbst für möglich gehalten hätte. Doch Magnus wäre nicht Magnus, wenn er nicht genau das täte, was jeder andere als völlig verrückt abtun würde ...

Im zweiten Teil der Bane Chronicles lernen wir Magnus nun endlich von seiner gutmütigen, ja, seiner fast menschlichen Seite kennen. Denn ganz gleich, wie oft und gerne er auch behauptet, dass er nur für Bezahlung arbeitet - er tut es sehr wohl auch, wenn er das Gefühl hat, dass jemand es verdient, und eben auch, wenn er sich zu jemandem hingezogen fühlt. Wenngleich ich diese Geschichte aus Magnus' "Leben" sehr gerne gelesen habe, fehlte mir doch ein wenig der Leitfaden in der Geschichte. Deshalb leider auch keine volle Punktzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...