[Reingehört] Shelle Sumners: Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde

Donnerstag, 18. April 2013

Verrückt-liebenswert. Urkomisch. Wunderbar.

Titel: Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde
Autor/in: Shelle Sumners
Sprecher/in: Anna Carlsson
Erscheinungsjahr: 2013
Originaltitel: Grace Grows
Verlag: Argon Hörbuch Verlag
Preis: 19,95€
CDs: 5
- Rezensionsexemplar - 

KLAPPENTEXT:
Stell dir vor, jemand schreibt den Soundtrack deines Lebens. Jemand, der dich liebt.

Dies ist die Geschichte von Grace und Tyler. Auch wenn Grace verzweifelt versucht, es nicht zu Tylers und ihrer Geschichte werden zu lassen. Weil sie einen sicheren Plan für ihr Leben hat. Zumindest so lange, bis sie Tyler kennenlernt, den Hundesitter von nebenan. Mit seinem süßen Lächeln und seinen warmen, braunen Augen bringt er alles durcheinander. Außerdem schreibt er umwerfend schöne Songs. Über sie. Für sie.
 

ZUSAMMENFASSUNG:
Grace ist Ende zwanzig, arbeitet als Lektorin in einem Schulbuchverlag und lebt mit ihrem Freund in New York. Eigentlich ist sie ganz zufrieden mit ihrem Leben - zumindest glaubt sie das, bis sie im Treppenhaus ihres Wohnhauses auf den Hundesitter ihrer Nachbarin trifft. Gestatten? Tyler Wilkie. Und auch wenn Grace in ihm zunächst nur eine Zufallsbekanntschaft sieht, den Jungen vom Lande, der mit unmöglicher Frisur nach New York gekommen ist, um dort seine Karriere als Musiker zu beginnen, treffen sich die beiden wie zufällig immer und immer mal wieder.

Mit Tylers wachsender Bekanntheit wachsen auch Grace' Zweifel an ihrer Freundschaft zu Tyler. Sie versteht nicht, warum sie für Tyler so wichtig zu sein scheint, wo er doch jede Menge kreischende junge Mädchen als Fans hat. Und nicht nur das. Ihr ist auch nicht so ganz klar, warum er sie bei seinen Auftritten im Publikum wissen will, warum er nur für sie ihre Lieblingssongs spielt, schließlich weiß er doch, dass sie vergeben ist. Tatsächlich dauert es Jahre, bis Grace klar wird, was Tyler Wilkie ihr wirklich bedeutet, und dann ist es vielleicht schon zu spät ...

FAZIT: 
Ich liebe dieses Hörbuch. Ganz ehrlich. Von der ersten Minute an hat mich diese bisweilen wahrhaft urkomische Geschichte so in den Bann gezogen wie kaum eine andere. Mit Tyler und Grace hat Shelle Sumners zwei absolut liebenswerte Protagonisten geschaffen, die durch ihre Fehler und ihr Unvermögen, endlich mal zu sagen, was ihnen durch den Kopf geht, eine Geschichte gestalten, die sich mehr als zwei Jahre dahinzieht. Die Randcharaktere, die die beiden mal in diese und mal in jene Richtung zu lenken versuchen, verstärken den Eindruck dieser "So spielt nur das Leben"-Geschichte - denn sie ist manchmal so verrückt, dass sie so auch wirklich passieren könnte.

Nimmt man zu dieser ohnehin tollen Mischung noch die Songtexte hinzu, die einem Tyler Wilkie scheinbar ununterbrochen zuzufliegen scheinen, ergibt sich eine Liebesgeschichte, ganz ohne große Liebesgeständnisse, Geigen und kiloweise Rosen. Einfach eine ganz und gar besondere Geschichte, die als Hörbuch in meinem Fall dafür gesorgt hat, dass ich sechs Stunden fast ununterbrochen in meinem Sessel gekauert habe, gebannt auf das lauschend, was unsere zwei Herzchen, Tyler und Grace als nächstes anstellen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn stets dann, wenn ich mir sicher war, dass sowohl Tyler, als auch Grace eine Situation nicht noch verschlimmern können, wurde ich vom Gegenteil überzeugt. 

So ergab sich ein herrliches Durcheinander, das zu entwirren mir immer wieder unmöglich erschien. Tyler und Grace sind so unglaublich verschieden und einander doch so ähnlich, dass man sie einfach liebgewinnen muss. Anna Carlsson liefert zu dieser verrrückt-liebenswerten Geschichte die perfekte Stimme. Alles in allem ein Hörbuch, das es sich zu erwerben nun wirklich lohnt und das nicht zu genießen und nicht liebzugewinnen nun wirklich als völlig unmöglich zu erachten ist!

Kaufen? UNBEDINGT!
Leihen? TODSICHER!


Für dieses wirklich tolle Rezensionsexemplar möchte ich mich ganz, ganz herzlich bei Blogg dein Buch und dem Argon Hörbuch Verlag bedanken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...