[REVIEW] Christoph Dittert: Hotel der Diebe (Die drei ??? - Dein Fall, #2)

Sonntag, 27. November 2016


Kurzbeschreibung;

Ein kniffliger Fall landet in der Zentrale: In ein Luxushotel in Los Angeles wurde schon mehrfach eingebrochen! Spuren? Keine einzige! Verdächtige? Jede Menge! Doch erst einmal müssen die drei ??? ihren Auftraggeber finden. Die Spurensuche durch das noble Haus beginnt – ist der Täter längst über alle Berge? Plötzlich schnappt eine Falle zu ...



Zusammenfassung:

Als Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews von einem unbekannten Auftraggeber in ein Luxushotel in Los Angeles eingeladen werden, ahnen sie noch nicht, was ihnen da noch alles bevorstehen wird. Denn neben dem vorliegenden Fall gilt es schließlich auch, herauszufinden, wer sie nun eigentlich überhaupt beauftragen möchte. Und der Fall selbst - nun, auch der ist nicht ohne. Gilt es doch, einen heimtückischen Dieb dinkfest zu machen, der den drei Detektiven aus Rocky Beach immer so manch einen Schritt voraus zu sein scheint. Das gesammelte detektivische Können der drei Jungdetektive wird auf die Probe gestellt ...



Fazit:

Also begeistert bin ich nicht unbedingt - und das nicht etwa deswegen, weil ich im Buch auch so manches Mal "falsch" abgebogen bin. Die ganze Geschichte war einfach nicht so mein Ding, war für meine Begriffe einfach zu ... na ja, zusammengestückelt. Als hätte beim Schreiben des Buches noch nicht fest gestanden, wie es denn nun ausgehen soll. Ich weiß ja auch nicht. Das Buch hat einfach nicht zu mir gesprochen, um es einmal ein wenig geschwollen auszudrücken. Alles in allem also ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...