[REVIEW] Ulf Blanck: Die drei ??? Kids // #62 Gefahr im Dschungel

Dienstag, 15. September 2015



Kurzbeschreibung:

Hilfe! Justus, Peter und Bob sind in einem gigantischen Dschungel-Haus gefangen! Und das nur, weil sie einem entführten Professor helfen wollten. Können die drei ??? Kids diesen Fall lösen?



Zusammenfassung:

Als die drei ??? Kids dem passionierten Biologen Professor Doktor Archibald Hamilton aus einer misslichen Lage helfen, in die ihn seine Liebe zu Schmetterlingen gebracht hat, bietet dieser ihnen spontan an, ihnen seine ganz persönliche "Arche" zu zeigen, ein riesiges Gewächshaus, in dem er seltene Pflanzen und Tiere hält. Natürlich sagen die Jungen zu diesem einmaligen Angebot nicht Nein. Doch was als interessanter Ausflug beginnt, entpuppt sich alsbald als Beginn eines neuen Falls für die drei Detektive aus Rocky Beach. Schließlich wird Professor Hamilton kurz darauf entführt und soll gezwungen werden, wichtige Forschungsergebnisse, die Hamilton der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung stellen wollte, an zwielichtige Gesellen herauszugeben, die damit nur ihren eigenen Profit im Sinn haben. Ein Umstand, den Justus, Bob und Peter so natürlich nicht hinnehmen können ...



Fazit:

Den Schauplatz dieser Geschichte in ein überdimensionales Gewächshaus zu verfrachten, gefiel mir wirklich gut. Was dann die Handlung an sich anging, so war die für mich auch so in Ordnung wie sie war. Nichts Weltbewegendes, nein. Aber eben doch ein Buch, mit dem ich gerne meine Zeit verbracht habe und dessen Inhalt mich doch auch erfreut hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...