[mini-REVIEW] Hendrik Buchna: Die drei ??? #175 Schattenwelt: #3 Die dunkle Macht

Sonntag, 31. Mai 2015

Die drei ??? bekommen eine einmalige Chance: Sie dürfen an der Universität von Ruxton für ein paar Wochen das Studentenleben testen. Doch schnell wird klar, dass hier nicht nur Vorlesungen, Partys und Wohnheimzoff auf sie warten, sondern ein neuer Fall! 

Die drei Detektive machen zwar ein paar spektakuläre Entdeckungen, doch der „Teumessische Fuchs“ scheint ihnen stets einen Schritt voraus zu sein. Noch immer wissen sie nicht, wer sich hinter dem rätselhaften Wesen verbirgt. Und je näher die drei ??? ihm kommen, desto gefährlicher wird es für sie. Als Justus, Peter und Bob endlich auf ihren Widersacher treffen, zeigt der Fuchs sein wahres Gesicht …  



Wenn die Bücher der drei Fragezeichen bisher für mich eines nicht waren, dann total abgefahren, abstrus und voller Dinge, die es in der realen Welt so vermutlich definitiv nicht gibt. Nun, bisher war das so. Denn mit diesem Buch schießen die werten Autoren für mich wahrhaft den Vogel ab. Nicht nur wilde Verschwörungstheorien ohne jede Grundlage sind Gegenstand der Handlung, nein, auch noch welche, die sich als wahr entpuppen - ohne Rücksicht auf Verluste. So bekäme dieses Buch für mich eigentlich nur ehrenhalber eine Welt. Da ich aber auch die tollen Cover und die Gesamtaufmachung des Schubers mit einrechne, sieht meine Bewertung dieses - wie ich finde - inhaltlich bisher schlechtesten Bandes der Reihe dann so aus ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...