[mini-REVIEW] Stephenie Meyer: Das Bis(s)-Handbuch - Die Welt von Bella und Edward

Montag, 27. Oktober 2014


Heiß ersehnt und jetzt endlich da: Das Biss-Handbuch. Das einzig autorisierte, umfassende Werk über die Welt von Bella und Edward. Nur hier erfahren Sie alles über die Hintergründe dieser einzigartigen Liebesgeschichte und tauchen tief in die geheimnisvolle, unvergessliche Welt von Vampiren und Werwölfen ein. 

Von Stephenie Meyer, der Autorin der weltweit erfolgreichen Biss-Bücher, selbst zusammengestellt und mit bisher unbekanntem Material, Charakterportraits, Familienstammbäumen, Karten, ausführlichen Querverweisen und noch vielem mehr ausgestattet. Ein Muss für alle Fans von Bella und Edward.


Nahezu komplette Lebensläufe mit vielen Hintergrundinformationen, ein gigantisches Interview, Näheres zu den Schauplätzen in den Büchern und so ziemlich alles, was das Herz eines Fans der Bis(s)-Reihe von Stephenie Meyer höher schlagen lässt. Und den Geldbeutel ausräumt. Denn mit knapp 25€ - damals noch im Hardcover - ist dieser so genannte "Blick hinter die Kulissen" dann doch reichlich teuer. Und wenn man mal bedenkt, dass ganze Seite gefüllt wurden mit Buchzitaten, die wir alle längst gelesen und Fanart, die die Welt schon längst - kostenlos - gesehen hat, muss ich schon sagen, dass die Veröffentlichung des Buches ja fast ein bisschen dreist und offenkundig rein kommerzieller Natur ist. Daher auch meine Bewertung ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...