[mini-REVIEW] Tharah Meester: Ein eisig kalter Lord

Mittwoch, 23. Juli 2014



Der gefühlskalte Lord Devlyn de Moranne soll für den Sohn eines verstorbenen Freundes den zeitweiligen Vormund spielen. Das passt jedoch weder in seinen Zeitplan noch in sein geregeltes Leben.
Der temperamentvolle Junge bringt sein Herz zum Rasen, allerdings tut es das nicht - wie erwartet - nur vor Zorn...

Dust Black wiederum ist seit langer Zeit in den eisigen Lord verliebt, doch wird es ihm nun, da er die Möglichkeit dazu bekommt, endlich gelingen, das Eis zum Schmelzen zu bringen? 


Kurz und schmerzlos: ein ziemlicher Fehlkauf in meinen Augen. Gute Ansätze, die sich jedoch regelmäßig selbst im Weg stehen und aus einer an sich guten Idee ein recht langatmiges und leider auch langweiliges E-Book machen. Dennoch für die Idee an sich ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...