Auf dem Rezensionssessel: Neues von C. Bertelsmann

Freitag, 30. Mai 2014

Ich weiß schon, das Foto ist schrecklich. Aber in letzter Zeit habe ich leider nicht nur den Blog ziemlich schleifen lassen, sondern auch jede Geduld und sogar den allerletzten Rest Talent für Fotos verloren. Armselig, ich weiß. Dennoch würde ich euch jetzt doch gerne all die tollen Bücher vorstellen, die in den letzten Wochen - okay, vielleicht auch in den letzten Monaten - bei mir eingetrudelt sind. Den Anfang macht der C. Bertelsmann Verlag ...


KLAPPENTEXT:

Wenn Jack doch nur wüsste, wie es passierte, dass er gestürzt ist. Doch kommt er kaum zum Nachdenken, denn in einem großen Wirbel tauchen acht Frauen auf, die ihm von ihren aufregenden Schicksalen berichten. 









KLAPPENTEXT:

Ganz London ist in Aufruhr, als der fünfjährige Matthew verschwindet. Als die Therapeutin Frieda Klein sein Bild in der Zeitung sieht, traut sie ihren Augen nicht: Matthew gleicht bis ins Detail den Beschreibungen von Alan, einem ihrer Patienten mit drängendem Kinderwunsch. Ist der unscheinbare Alan ein Entführer? Frieda Klein muss etwas tun – doch ihr bleibt nicht mehr viel Zeit …







KLAPPENTEXT:

In der Wohnung einer psychisch Kranken wird ein Toter gefunden: Edward Green, alias Robert Poole, der den Mitmenschen mit Charme Alltag und Bankkonto erleichterte. Die Psychotherapeutin Frieda Klein unterstützt die Polizei bei den Ermittlungen. Das wird nicht überall gern gesehen. Zumal bei einem früheren Fall eine Studentin durch Kleins Fehleinschätzung ums Leben kam. Die Presse veranstaltet eine Hetzjagd auf sie. Trotz aller Anfeindungen hat sie bald eine schreckliche Vermutung …





KLAPPENTEXT:

Ruth Lennox, Mutter von drei Kindern und seit mehr als zwanzig Jahren glücklich verheiratet, wird ermordet aufgefunden. Inspector Karlsson tappt im Dunkeln. Psychotherapeutin Frieda Klein müsste sich dringend erholen, aber sie will ihrem Freund Karlsson helfen. Ihr erscheint die Familienfassade der Lennox zu perfekt: Und sie soll recht behalten. Zur gleichen Zeit ist der Journalist Jim Fearby einer Serie von Mädchenmorden auf der Spur. Fearbys und Friedas Wege kreuzen sich. Bald lässt auch Frieda das Schicksal der jungen Frauen nicht mehr los, und sie stößt auf ein schreckliches Geheimnis …




Nochmals vielen lieben Dank an den C. Bertelsmann Verlag für dieses üppige Paket voller Rezensionsexemplare.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...