[SUB] Rebuy & Medimops - Bestellungen und Fazit

Sonntag, 4. August 2013

Hallo, ihr Lieben :)

Nachdem ich Anfang des Jahres ja schon so meine Erfahrungen mit dem Verkauf von Büchern, Hörbüchern und ähnlichem gemacht habe - wie ich hier bereits berichtete - war es nun Zeit, auch einmal ein bisschen Gebrauchtware online anzukaufen.

Wie auch schon beim Verkauf, bin ich auch hier wieder bei Rebuy.de gelandet, und auch Medimops.de habe ich einen Besuch abgestattet.


Nun also zu den Büchern, die ich bei Medimops erstanden habe:

Wer will schon einen Vampir? von Lynsay Sands
Zustand: Das Buch ist vermutlich nur einmal gelesen worden und sieht eigentlich wie neu aus. 
Note 2

Die Dämonenfängerin: Seelenraub von Jana Oliver
Zustand: Da ich ja jemand bin, der nicht mal im Traum daran denken würde, ein Buch mit Schutzumschlag zu lesen, fiel mir natürlich gleich die etwas ramponierte Hülle auf - na ja, für meine Begriffe ist sie schon ein wenig arg ramponiert. Dazu ist das Buch ein wenig verzogen, als hätte es jemand aufgeschlagen irgendwo hingelegt.
Note 4

Die Märchen von Beedle dem Barden von Joanne K. Rowling
Zustand: Ziemlich sicher noch ungelesen und daher eindeutig in 1a Zustand. Note 1

Vorteile von Medimops:
  • Der Einkauf per Lastschrift ist möglich, so dass man sich den Umweg über PayPal oder auch den hektischen Abstecher zur Bank, in Sachen Vorkasse sparen kann.
  • Ab 20€ Bestellwert ist der Versand kostenlos!
Nachteile von Medimops:
  • Leider ist die Auswahl nicht allzu groß.
  • Im Verhältnis zu anderen Portalen sind hier vor allem Hardcover-Bücher in der Regel sehr teuer. 
Fazit: Alles in allem bin ich mit meinen Büchern recht zufrieden und würde definitiv wieder bei Medimops bestellen.


Nun weiter zu meinem Rebuy-Abenteuer ... Gekauft habe ich:


Tagebuch eines Vampirs: Rückkehr bei Nacht &
Tagebuch eines Vampirs: Seelen der Finsternis von Lisa J. Smith
Zustand: Natürlich gab es an diesen Büchern ein paar Lesespuren. Aber das liegt zweifellos daran, dass sie einfach ziemlich dick sind und man so dicke Taschenbücher praktisch nicht lesen kann, ohne seine Spuren zu hinterlassen. Für den Preis war der Zustand aber völlig in Ordnung.
Note 3









City of Ashes von Cassandra Clare
Zustand: Guter Zustand, Einband Intakt und kaum gelesen.
Note 2

Die Dämonenfängerin: Höllenflüstern von Jana Oliver 
Zustand: Noch ungelesen, toller Zustand.
Note 1







Das Gesicht des Mondes von Alice Sebold
Zustand: Recht guter Zustand, kaum gelesen, für den Preis toll.
Note 2









 ... und City of Bones von Cassandra Clare
Zustand: Also dazu muss ich jetzt nicht wirklich etwas sagen, oder? Kein Schutzumschlag!? Ging postwendend an den Absender zurück!
Note 6









Vorteile von Rebuy:
  • Riesige Auswahl.
  • Hat meist die günstigsten Preise.
Nachteile von Rebuy:
  • Zahlung nur durch PayPal oder Vorkasse möglich - zumindest in meinem Fall.
  • Ganz egal, wie hoch der Bestellwert, die Versandkosten bleiben.
Fazit: Da ich ein Buch zurückschicken musste, weil die Hälfte davon fehlte, muss ich schon sagen, dass ich ein bisschen ungehalten bin. Denn obwohl ich um einen Ersatz gebeten hatte, habe ich diesen nicht bekommen, weil das Buch nicht vorrätig war. Stattdessen hat man mir nur den bezahlten Betrag gutgeschrieben. Und eben das finde ich dahingehend daneben, dass es hier nicht mal eine Art Frist gibt, bis dahin sie zumindest abwarten könnten, ob ein neues Exemplar angekauft wird. Aber nein. 

Wenn ihr mich fragt, ist es auch ziemlich unpassend, dass ich noch mal knapp 4€ Versand draufpacken müsste, wenn ich das Buch dort erneut kaufen wollte - mal ganz davon abgesehen, dass der Preis für das Buch an sich dann auch bestimmt wieder höher wäre. 

Kundenfreundlichkeit sieht für mich anders aus, auch wenn die Retoure schnell bearbeitet wurde. Deshalb werde ich es mir wohl noch einmal überlegen, ob ich bei Rebuy noch einmal bestelle.


Habt ihr auch schon gebraucht Bücher online bestellt - und wenn ja, wie waren eure Erfahrungen? Würde mich sehr interessieren. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...