Auf dem Rezensionssessel

Dienstag, 5. März 2013

So tüddelig zu sein ist ja sonst nicht meine Art - oder zumindest nicht sooo tüddelig. Normalerweise brauche ich ja nicht so lange, um neue Rezensionsexemplare vorzustellen - glaube ich zumindest. Aber dieses Mal habe ich es gleich doppelt vergessen, was die Sache nicht gerade besser macht. Und das auch noch, wo ich erstmals die Chance bekommen habe, eine komplette Buchreihe zu rezensieren. Nämlich nach dem ersten Teil der 80 Days-Reihe von Vina Jackson, Die Farbe der Lust (zur Rezension) auch die beiden Folgebände Die Farbe der Begierde und Die Farbe der Erfüllung ...


KLAPPENTEXT:
Die Geigerin Summer und Universitätsprofessor Dominik haben sich in London kennen und lieben gelernt. In der Zwischenzeit sind die beiden nach New York gezogen. Und es ist auch wieder die Musik, die dafür sorgt, dass sich Summer in neue Abenteuer stürzt. Ein berühmter Dirigent macht ihr Mut, eine Solokarriere zu starten. Doch ein früherer Liebhaber droht alles zu zerstören.






KLAPPENTEXT:
Trotz des musikalischen Erfolgs kehrt Geigerin Summer aus New York nach London zurück. Dominik lebt dort schon lange wieder und schreibt an einem neuen Roman, in dem er die Geschichte der Geige erzählt, die er Summer geschenkt hat. Als sie sich zufällig wiedersehen, ist die erotische Spannung zwischen ihnen schier unerträglich. Doch sie enthalten sich, weil beide glauben, der andere sei in festen Händen. Also begeben sie sich auf die Suche nach der mittlerweile gestohlenen Geige. Und endlich kommt die Liebe zur Erfüllung ...




Für die Bereitstellung dieser beiden Rezensionsexemplare vielen Dank an carl's books.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...