Auf dem Rezensionssessel

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Und wieder gab's was für meinen Rezensionssessel zutun! Und das ist ja bekanntlich wirklich toll. Heute dann also mal was aus dem Bereich der Erotikromane, die ja in letzter Zeit seit Fifty Shades of Grey ganz hoch im Kurs stehen. Da hätten wir nun also 80 Days: Die Farbe der Lust von Vina Jackson.

KLAPPENTEXT:
Die leidenschaftliche Violistin Summer findet Erfüllung in der Musik. Sie spielt nachmittags in der Londoner U-Bahn auf ihrer Violine Vivaldis "Vier Jahreszeiten" und bekommt ein erstaunliches Angebot: Summer soll ein privates Konzert in der Krypta einer Kirche geben - doch muss sie dabei nackt sein, während den anderen Musikern die Augen verbunden werden. Summer spürt, wie sehr der Auftraggeber sie anzieht und in ihr bisher unbekannte Saiten zum Schwingen bringt. Sie beginnt eine intensive erotische Liaison, doch hat eine alles verschlingende Beziehung ohne Tabus Bestand?



Für die Bereitstellung dieses außergewöhnlichen Rezensionsexemplars bedanke ich mich herzlich bei carl's books.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...