[Book Goes Movie] 1. Trailer für "Rubinrot"!

Mittwoch, 19. September 2012

Nun, in Anbetracht dessen, dass ich es bisher immer versäumt habe, über Neuigkeiten dieser Buchverfilmung zu berichten - shame on me! - hole ich das nun also endlich nach. Zum Teil wohl auch deshalb, weil ich gerade krank im Bett oder auf dem Sofa rumliege, mit dröhnendem Kopf und so ziemlich allem, was man sich nicht wünscht und daher ein wenig Abwechsung ganz gut gebrauchen kann. 

Also ...

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert! (Amazon)

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich Rubinrot, das erste Buch der Edelsteintrilogie gelesen habe. Und hierbei empfehle ich euch noch eindringlich, dass ihr das auch niemals, wirklich NIEMALS tun solltet, wenn ihr gerade die Weisheitszähne gezogen bekommen habt und daher nicht nur aussieht wie ein einseitiger Hamster, sondern auch noch eine Mimik draufhabt, die sogar noch die vonn Kristen Stewart unterbietet. Soll heißen: Dieses Buch zu lesen tut in diesem Stadium verdammt weh, weil Lachen da ja nicht gerade angesagt ist, man sich aber einfach nicht bremsen kann. Und dann: Autsch!

Da wir das aber nun geklärt haben, weiter zum Kern dieses Posts. Die von euch, die das noch nicht wissen, seien darauf hingewiesen, dass, falls man das bisher tatsächlich übersehen konnte, Rubinrot deutsch verfilmt wird. In den Hauptrollen werden wir also statt Zac Efron (Gott bewahre! -.-) und Kristen Stewart (Äh ... nein!!!) in der Rolle des Gideon de Villiers Jannis Niewöhner und in der der Gwendolyn Shepherd Maria Ehrlich zu sehen bekommen. Vielleicht kennt die hier ja auch irgendjemand ... 

Nun gut, man könnte meinen, ich wäre gerade ein wenig missgelaunt ... ja, oder krank ... na ja ... Also weiter im Takt. Seit heute, wie es aussieht, haben wir da nämlich unseren ersten Trailer zum Film, und zwar samt festem Starttermin. Unter Ermangelung eines YouTube-Links, findet ihr den Trailer also HIER.

Starttermin ist dann der 
14. März 2013

Markiert euch das Datum also schön brav in euren Kalender. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...