Auf dem Rezensionssessel

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Hier geht es ja zu wie im Taubenschlag - mit dem Unterschied, dass es mir nun doch lieber ist, wenn Bücher-Päckchen ins Haus flattern statt Tauben. :)

Gestern erst kam mein allererstes Paket an und heute ist schon Nummer 2 an der Reihe. Und dieses Mal nehmen folgende Rezensionsexemplare vom Hoffmann und Campe-Verlag auf dem Rezensionssessel Platz:

KLAPPENTEXT:
Es war kein gewöhnlicher Mord.
Hier wurde ein Mensch abgeschlachtet.
San Francisco, 1963: Am Hafen wird ein tiefgefrorener menschlicher Oberschenkel entdeckt. Aber wo ist der Rest der Leiche? Als man die Identität des Opfers endlich feststellt, wird klar, dass dies womöglich kein Einzelfall ist. Auch die Freundin des Opfers ist verschwunden - der Beginn einer sadistischen Mordserie?
 
 
 
 KLAPPENTEXT:
Silvester in Virginia. Chief Medical Examiner Dr. Kay Scarpetta wird zum Schiffsfriedhof der Navy gerufen, wo im eiskalten, brackigen Wasser eine Leiche treibt. Die Gerichtsmedizinerin kannte den Toten, einen jungen investigativen Reporter, gut. Was suchte er an diesem verlassenen, öden Ort? Scarpetta ahnt noch nichts von der Gefahr, die ganz Amerika bedroht. 
 
 
 
 
 
 
Vielen Dank für die Bereitstellung dieser Rezensionsexemplare an den  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...